Logo
Image

Stadtteilverein Vauban e.V.
Der aktive Bürgerverein in Freiburgs neuem Modellstadtteil Vauban

• Angebote

Arbeitskreise

Platz da!

AK Verkehr

Der Arbeitskreis trifft sich nach Bedarf mehrmals jährlich. Er ist offen für alle Interessierten. Es wird öffentlich eingeladen, wenn ein Treffen stattfindet. Der AK kooperiert mit dem Vorstand des Stadtteilverein Vauban e.V. Er ist Ansprechpartner für Anregungen und Probleme im Verkehrsbereich und organisiert Gespräche und Veranstaltungen mit Politik, Verwaltung und Verkehrsunternehmen, um Verbesserungen für die Verkehrssituation im Quartier zu erreichen.

Kontakt: Hannes Linck und Renate Feißt, Tel: 0761-45 68 71-35, eMail: hlinck(ät)ngi.de

Unterstützen Sie unser Verkehrskonzept!

Der Arbeitskreis ‚Verkehr in Vauban’ hat nach fast 10 Jahren Erfahrungen mit dem neuen Verkehrskonzept Bilanz gezogen: Insgesamt ist das Konzept ein Erfolg, doch manches sollte auch noch verbessert werden. Da viele – besonders in letzter Zeit Hinzugezogene – nicht (mehr) so viel von den Ideen und Bestandteilen des Konzeptes wissen, hat er eine öffentlichen Veranstaltung mit Gemeinderäten, Verwaltungsmitarbeitern sowie mit den BewohnerInnen am 4. Februar 2009, im Stadtteilzentrum Haus 037 organisiert, um Fragen zur Verkehrsituation im Quartier Vauban zu diskutieren (Siehe auch Vauban actuel Jg. 2009).
Vauban

Unterschriften-Aktion

für eine sichere und bequeme Fahrrad-Verbindung Vauban – Innenstadt

Mit unseren Unterschriften unterstützen wir die Forderung des AK Verkehr im Vauban nach einer sicheren und bequemen Fahrrad-Verbindung vom Stadtteil Vauban in die Freiburger Innenstadt, über Wiesental- und Oltmannsstraße. Tausende RadfahrerInnen nutzen täglich diese Verbindung trotz der gefährlichen Überquerung der Wiesentalstraße zwischen Clara-Immerwahr- und Oltmansstraße. Deshalb muss nach vielen Jahren der Untätigkeit die Stadt Freiburg endlich wirksam handeln!
Wir fordern:
Übersichtliche und sichere Querungsmöglichkeiten für die Wiesentalstraße
mit breiten Linksabbiegespuren, abgesichert durch Verkehrsinseln oder große Poller
eine deutliche und wirksame Geschwindigkeitsreduzierung für den Autoverkehr
die Umwidmung der Oltmansstraße in eine Fahrradstraße mit Tempo 30 und Vorrang für die RadlerInnen bei zugelassenem Autoverkehr
eine kurze Fahrradverbindung zwischen Oltmanns- und Langemarkstraße
die Umsetzung dieser Maßnahmen bis zum Jahr 2016.

Die Unterschriftenlisten gibt es hier im

Download

(56 KB)
Vauban

Reader

Verkehrsprobleme rund um Vauban – Lösungsvorschläge

Für eine gute und sichere Fahrradanbindung Vauban – Freiburg City via Wiesentalstraße und Oltmannsstraße
1. Probleme der Fahrradanbindung (Seiten 1 - 2)
1.2. Beobachtungen und Zahlen (Seiten 3 - 7)
2. Lösungsvorschläge
2.1. Vorschlag „Wiesental 50“ (Seite 8)
2.1.1. Lösungsdetails „Wiesental 50“ (Seiten 9 - 11)
2.2. Vorschlag „Wiesental 30“ (Seite 12)
2.2.1. Lösungsdetails „Wiesental 30“ (Seiten 13 - 14)
2.3. Vorschlag Oltmanns- / (Seiten 15 - 16) Langemarckstraße In Abb.1 mit 5 eingezeichnet
2.4. Tempo 30 rund um Vauban (Seite 17) In Abb.1 mit 6 und 7 eingezeichnet

Den Reader gibt es hier im

Download

(6,6 MB)

Alle Rechte bei Stadtteilverein Vauban e.V. – www.stadtteilverein-vauban.de
Web-Design: naturConcept, Freiburg im Breisgau
Valid HTML 4.01 Transitional  CSS ist valide!